Dr. Jessica Macauley


Dr. Jessica Macauley, BMus, BA (Hons), PhD.
Angehörige der Neuseeland Society of Translators and Interpreters (NZSTI).
Sprachen: Englisch (Muttersprachlerin), Deutsch.

Qualifikationen

Hochschulqualifikationen

  • PhD in German - Victoria University of Wellington, Neuseeland
  • Graduate Diploma in Teaching — Victoria University of Wellington, Neuseeland
  • Bachelor of Arts in German (first-class Honours) — Victoria University of Wellington, Neuseeland
  • Bachelor of Music in Performance Piano — Victoria University of Wellington & Canterbury University, Neuseeland
  • Diploma in Performing Arts — New Zealand College of Performing Arts, Dunedin, Neuseeland

Auszeichnungen

  • VUW PhD Scholarship — Victoria University of Wellington, Neuseeland
  • GWW Secondary Teaching Award — Victoria University of Wellington, Neuseeland
  • Gerda Bell Prize — Victoria University of Wellington, Neuseeland
  • Oesterlitz Prize — Victoria University of Wellington, Neuseeland
  • DAAD Semester Scholarship to Karl-Eberhard Universität, Deutschland — Deutscher Akademischer Austauschdienst
  • Eichelbaum Prize — Victoria University of Wellington, Neuseeland
  • Alabaster Knowles Prize in Music — Canterbury University, Neuseeland
  • Leslie Atkinson Memorial Prize in Music — Canterbury University, Neuseeland
  • German Embassy Prize — Canterbury University, Neuseeland

Übersetzungserfahrungen

Einige Beispiele meiner Übersetzungsarbeit:
  • Persönliche Korrespondenz über Lepra aus dem frühen 20. Jahrhundert in Samoa
  • Wissenschaftliche Vorlesungen, Seminare und Abstracts zum Thema klassischen Musik
  • Ein wissenschaftliches Abstract über die Sprachwissenschaft
  • Abhandlungen zum Thema Thomas Mann’s Werke
  • Artikel über den deutschsprachigen israelischen Dichter Manfred Winkler
  • (In Zusammenarbeit) Ein akademischer Förderantrag betreffs einer Edition von Korrespondenz zwischen den Wiener Philosophen Rudolf Carnap und Otto Neurath
  • Zeitungs-, Magazin- und Fachblattartikel

Berufliche Weiterbildung

Business School for Translators (Marta Stelmaszak)